440. Ab die Post (Hallo Oma Fanny 13)

Ab die Post

Hallo Oma Fanny.

Ich bin es, der Noah. Ich hatte gestern eine ganz tolle Idee. Ich bin zu Mama und Papa ins Wohnzimmer gegangen und wollte mit ihnen zu dir fahren. Dann hätten wir mal wieder etwas zusammen spielen können. Außerdem will ich schon lange mal wieder deine leckeren mit Käse überbackenen Schweinelendchen essen, die du so gut kochen kannst. Dazu ein Glas Spezi, das wär echt super. Zum Nachtisch eine Schüssel voller Erdbeeren mit Mokkaeiscreme.
Aber das fanden Mama und Papa gar nicht gut. Die Fahrt dauert viel zu lange und du wohnst viel zu weit weg von uns, sagten sie mir dann. So viel Zeit hätten sie grad nicht. Ich sollte bis zu den nächsten Ferien warten. Aber das dauert noch ganze zwei Monate.
Also hab ich mich in Papas Arbeitszimmer geschlichen, hab ein wenig in seinem Schreibtisch gesucht und eine schicke Briefmarke gefunden.
Die hab ich sofort in meine Hosentasche gesteckt und bin dann zur Post gelaufen. Dort musste ich mich dann in eine lange Schlange stellen und warten. Erst nach einer halben Stunde war ich dann endlich dran.
Der Mann hinter dem Schalter zog seine Brille auf die Nasenspitze und sah mich ganz genau an. Er fragte, was ich denn wollte.
Ich zog also die Briefmarke aus meiner Tasche, leckte sie ab und klebte sie mir auf den Popo. Dann erklärte ich ihm, dass ich mich als Paket zu dir schicken wollte. Deine Adresse hatte ich auch schon dabei. Die stand auf einem Zettel, den ich mir um den Hals gehängt hab.
Aber der Mann von der Post hat mich nicht ernst genommen. Er hat gelacht und mich dann wieder nach Hause geschickt. Jetzt muss ich doch noch bis zu dem Ferien warten.

Liebe Oma Fanny, ich freue mich schon auf deinen nächsten Brief. Bis bald.

Dein Noah.

(c) 2012, Marco Wittler

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestlinkedinmail

Liked this post? Follow this blog to get more. 

Schlagwörter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.